AWO - Geriatrische Rehabilitationsklinik

Es folgt die Nebennavigation mit Impressum,Kontakt,Sitemap,Suche und Schriftgröße
Es folgt Logo und Link auf die Startseite
AWO - Logo mit Herz - Zur Startseite der Geriatrischen Rehabilitationsklinik
Es folgt der Hauptinhalt

Verhinderungspflege

In der Verhinderungspflege wird ein pflegebedürftiger Mensch für einen begrenzten Zeitraum (max. 28 Tage)  für den Notfall oder als Übergangslösung stationär bei uns aufgenommen.

Verhinderungspflege wird notwendig 
         -   bei alleinstehenden Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt, die
             noch pflegebedürftig sind und sich nicht alleine versorgen können.
         -   bei Nachsorge einer schweren Krankheit, die nur Pflegepersonal durchführen
             kann.
         -   bei Erkrankungen des Partners eines pflegebedürftigen Menschen.
         -   bei pflegenden Angehörigen, die nach einem Krankenhausaufenthalt alles
             Notwendige für den pflegebedürftigen Menschen organisieren müssen.
         -   bei Urlaub der Angehörigen.
         -   wenn man die Zeit überbrücken muss, bis ein geeigneter Dauer-Heimplatz 
             gefunden ist.

Der Pflegebedürftige hat einen Anspruch auf Verhinderungspflege für bis zu vier Wochen (28 Tage) im Jahr.
Hat der Pflegebedürftige mindestens die Pflegestufe I, werden die Kosten ab dem Datum der Antragstellung übernommen.

Weitere Informationen unter Tel.: 0931 7951 0